n letzter Zeit wurde eine hohe Frequenz von Anbietern von Coronavirus-bezogenen Produkten im Austausch gegen Bitcoin im Deep Web beobachtet.

Die Krise der Coronavirus-Pandemie zeigt verschiedene Facetten in allen Bereichen des Geschäfts für die Lieferung von Masken und Testkits, die nun das tiefe Netzwerk abdeckt, in dem Angebote oft im Austausch gegen Zahlungen mit Bitcoin gesehen werden.

bitcoin dollar

Nach Angaben von Forschern der Testfirma Blockchain Elliptic sind in einem Bericht an Reuters Websites mit Anbietern aus den Vereinigten Staaten, Europa und Russland erschienen, da die Nachfrage nach Coronaviren-Schutzprodukten im so genannten „dunklen Internet“ steigt.

Der Darknet-Markt wird Anbietern dauerhaft verbieten, die Befürchtungen von COVID-19 auszunutzen

Wo Drogen, gestohlene Kreditkarten und sogar Pässe beiläufig ausgetauscht werden, ist es seit März letzten Jahres üblich geworden, Angebote für medizinische Hilfsgüter zur Bekämpfung der Pandemie im Austausch gegen populäre Kryptomonas zu sehen, die außerhalb der Reichweite der üblichen Suchmaschinen liegen.

Und der Wettbewerb um das begrenzte Angebot, der bereits auf dem traditionellen Markt zu beobachten war und von Ländern wie Deutschland, Frankreich und Kanada gegen die Vereinigten Staaten durch den „Wilden Westen“ angeprangert wurde, in dem sich der legitime Markt verändert hat, scheint auf ein seltenes Terrain als das dunkle Netzwerk extrapoliert worden zu sein.

Nach Angaben der Analysefirma Elliptic hat die neue Suchmaschine im Dunkeln, die als „Recon“ bekannt ist, in den letzten vier Wochen der Bitcoin Era Listen mit Coronavirus-bezogenen Produkten zum Verkauf in einigen der wichtigsten Märkte indexiert.

Russland kämpft gegen „dunkle Anonymitätsnetze“ wie TON und Tor

„Diese Anbieter sind opportunistisch und nutzen jede Gelegenheit, um Waren zu liefern, die anderswo nur schwer zu beschaffen sind“, sagte Elliptic.

Laut der Suchseite können N95-Masken zu Preisen zwischen 1,5 Dollar pro Stück und dem exorbitanten Betrag von 9 Dollar bei einigen Anbietern eingesehen werden.

Mascarillas por Bitcoin y kits de prueba de coronavirus a la venta en la 'Dark Web'

Zusätzlich zu den beliebten Masken weist die Firma darauf hin, dass Coronavirus-Testsätze für jeweils mehr als 90 Dollar eingesehen werden können. Andere verkaufen das Anti-Malaria-Medikament Chloroquin, das populär wurde, nachdem Präsident Donald Trump seine potenzielle Verwendung und Genehmigung zur Bekämpfung der Krankheit angedeutet hatte.

Bei diesem letzten Medikament konnten wir überprüfen, dass der Verkaufspreis bei etwa 90 USD pro 100 Pillen von durchschnittlich 200 mg liegt, zahlbar mit dem aus Indien gesandten Privacy-Centered Cryptomoney (XMR). Für eine höhere Dosis kann der Preis jedoch bis zu 139 USD erreichen, wie wir in den untenstehenden Zahlen sehen können.

Auch Interpol warnt davor

Nach Informationen, die am 21. März 2020 von diesen Medien veröffentlicht wurden, hat S2W Labs die Bildung eines Schwarzmarktes für Gesichtsmasken im Dark Web festgestellt.

Die World Cyber Security League wurde gegründet, um Lösegeldforderungen in Krankenhäusern zu bekämpfen

Das in Südkorea ansässige Unternehmen, das jetzt ein Verbündeter von Interpol ist, analysierte die Verbreitung von Schlüsselwörtern, die für das Coronavirus relevant sind, in beliebten Dark-Network-Märkten und entdeckte dabei Packungen mit 10 Gesichtsmasken für häufige Verkäufe von bis zu 170 Dollar in wichtigen anonymen Märkten.

Der Schwarzmarkt für Masken ist seit dem 11. März aktiv, als die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Pandemie ausrief. Nach Angaben des südkoreanischen Analysehauses beliefen sich die Veröffentlichungen, die gleichzeitig „Corona 19“ und „Maske“ erwähnen, am 11. und 17. auf insgesamt 1.858, was eine Woche nach der Erklärung der Pandemie eine Verdoppelung bedeutet.

Gleichzeitig ist ein boomender Schwarzmarkt die Produktion von Phishing-Websites mit der Verbreitung von Malware für Besucher, die die COVID-19-Bestätigungskarten der Johns Hopkins University verwenden, die für 200 bis 700.000 Dollar verkauft werden.