Monatsarchiv Mai 2019

Vonadmin

Wie man mehrere Excel-Dateien zu einer zusammenführt

Das Tutorial zeigt drei Möglichkeiten, Excel-Dateien zu kombinieren: durch Kopieren von Tabellenkalkulationen, Ausführen von VBA und Verwenden des Tools Arbeitsblätter kopieren.

Es ist viel einfacher, Daten in einer einzigen Datei zu verarbeiten, als zwischen mehreren Quellen zu wechseln. Das mehrere excel dateien zusammenführen in einer Datei kann jedoch ein umständlicher und langwieriger Prozess sein, insbesondere wenn die Arbeitsmappen, die Sie kombinieren müssen, mehrere Arbeitsblätter enthalten. Also, wie würden Sie das Problem angehen? Werden Sie die Blätter manuell oder mit VBA-Code bearbeiten? Oder verwenden Sie eines der spezialisierten Tools zum Zusammenführen von Excel-Dateien? Nachfolgend finden Sie einige gute Möglichkeiten, diese Aufgabe zu bewältigen.

  • Wie man zwei Excel-Dateien zusammenführt, indem man Tabulatoren kopiert.
  • Wie man Excel-Dateien mit VBA kombiniert
  • Zusammenführen mehrerer Excel-Arbeitsmappen zu einer einzigen mit Ultimate Suite

Hinweis. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie man Blätter aus mehreren Excel-Arbeitsmappen in eine Arbeitsmappe kopiert. Wenn Sie nach einer schnellen Möglichkeit suchen, Daten aus mehreren Arbeitsblättern in ein Blatt zu kopieren, lesen Sie bitte den folgenden Artikel für eine detaillierte Anleitung:

Wie man mehrere Blätter zu einem zusammenfügt.

Wie man zwei Excel-Dateien zu einer zusammenführt, indem man Blätter kopiert.
Wenn Sie nur ein paar Excel-Dateien zum Zusammenführen haben, können Sie Blätter manuell kopieren oder von einer Datei in eine andere verschieben. So ist es bei ihr:

Öffnen Sie die Arbeitsmappen, die Sie kombinieren möchten.

Wählen Sie die Arbeitsblätter in der Quellarbeitsmappe aus, die Sie in die Hauptarbeitsmappe kopieren möchten.

Um mehrere Blätter auszuwählen, verwenden Sie eine der folgenden Techniken:

Um benachbarte Blätter auszuwählen, klicken Sie auf die erste Registerkarte des Blattes, die Sie kopieren möchten, drücken und halten Sie die Umschalttaste gedrückt, und klicken Sie dann auf die letzte Registerkarte des Blattes. Dadurch werden alle dazwischenliegenden Arbeitsblätter ausgewählt.
Um nicht benachbarte Blätter auszuwählen, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf jede Registerkarte einzeln.

Wenn alle Arbeitsblätter ausgewählt sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der ausgewählten Registerkarten, und klicken Sie dann auf Verschieben oder Kopieren……
Wählen Sie die Arbeitsblätter aus, die Sie zusammenführen möchten.

Gehen Sie im Dialogfenster Verschieben oder Kopieren wie folgt vor:

Wählen Sie in der Dropdown-Liste Ausgewählte Blätter in Buch verschieben die Zielarbeitsmappe aus, in die Sie andere Dateien einbinden möchten.

Geben Sie an, wo genau die kopierten Blattregisterkarten eingefügt werden sollen. In unserem Fall wählen wir die Option move to end.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kopie erstellen, wenn die ursprünglichen Arbeitsblätter in der Quelldatei verbleiben sollen.

Klicken Sie auf OK, um den Zusammenführungsprozess abzuschließen.
Kopieren Sie Blattregisterkarten von einer Excel-Datei in eine andere.

Der folgende Screenshot zeigt das Ergebnis – Blätter aus zwei Excel-Dateien zu einer zusammengefügt. Um Registerkarten aus anderen Excel-Dateien zusammenzuführen, wiederholen Sie die oben genannten Schritte für jede Arbeitsmappe einzeln.

excel

Blätter aus zwei Excel-Dateien werden zu einer zusammengeführt.

Wenn Sie Blätter manuell bearbeiten, beachten Sie bitte die folgende Einschränkung von Excel: Es ist nicht möglich, eine Gruppe von Blättern zu verschieben oder zu kopieren, wenn eines dieser Blätter eine Tabelle enthält. In diesem Fall müssen Sie entweder eine Tabelle in einen Bereich konvertieren oder eine der folgenden Methoden verwenden, die diese Einschränkung nicht haben.

Wie man Excel-Dateien mit VBA zusammenführt

Wenn Sie mehrere Excel-Dateien haben, die in einer Datei zusammengeführt werden müssen, wäre ein schnellerer Weg, den Prozess mit einem VBA-Makro zu automatisieren.

Nachfolgend finden Sie den VBA-Code, der alle Blätter aus allen Excel-Dateien, die Sie auswählen, in eine Arbeitsmappe kopiert. Dieses MergeExcelFiles-Makro wurde von Alex, einem unserer besten Excel-Gurus, geschrieben.

Wichtiger Hinweis! Das Makro arbeitet mit folgendem Vorbehalt – die zu fusionierenden Dateien sollten nicht physisch oder im Speicher geöffnet sein. In diesem Fall erhalten Sie einen Laufzeitfehler.

?
Sub MergeExcelFiles()
Dim fnameList, fnameCurFile als Variante
Dim countFiles, countSheets As Integer (Anzahl der Blätter)
Dim wksCurSheet als Arbeitsblatt
Dim wbkCurBook, wbkSrcBook Als Arbeitsmappe

fnameList = Application.GetOpenFilename(FileFilter:=“Microsoft Excel Workbooks (*.xls;*.xlsx;*.xlsm),*.xls;*.xls;*.xlsx;*.xlsm“, Titel:=“Excel-Dateien zum Zusammenführen auswählen“, Mehrfachauswahl:=Wahr)

Wenn (vbBoolean <> VarType(fnameList)) Dann

Wenn (UBound(fnameList) > 0) dann
countFiles = 0
countSheets = 0

Application.ScreenUpdating = Falsches Update
Applikationsberechnung = xlBerechnungManuell

wbkCurBook setzen = ActiveWorkbook

Für jeden fnameCurFile in der fnameList
countFiles = countFiles + 1

wbkSrcBook = Arbeitsmappen.öffnen(Dateiname:=NameCurFile) setzen

Für jedes wksCurSheet im wbkSrcBook.sheets
countSheets = countSheets + 1
wksCurSheet.Copy after:=wbkCurBook.Sheets(wbkCurBook.Sheets.Count)
Weiter

wbkSrcBook.Close SaveChanges:=False

Weiter

Anwendung.ScreenUpdating = True
Applikationsberechnung = xlBerechnungAutomatisch

MsgBox „Verarbeitete “ & countFiles & “ Dateien“ & vbCrLf & „Zusammengefasst “ & countSheets & “ Arbeitsblätter“, Titel:=“Excel-Dateien zusammenführen“.
Ende wenn

Sonst
MsgBox „Keine Dateien ausgewählt“, Titel:=“Excel-Dateien zusammenführen

Vonadmin

So deaktivieren Sie „Ok Google“ auf Ihrem Android-Gerät

Das Hotword „Ok Google“ zum Starten einer Suche oder zum Ausführen eines Befehls auf Ihrem Handy zu verwenden, ist eine coole und nützliche Funktion. Aber ich verstehe, dass es nicht für jeden ist – einige Leute reden einfach nicht gerne mit ihren Telefonen. Hier ist, wie man android ok google ausschalten kann.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie die Ok Google-Funktion deaktivieren sollten. Vielleicht benutzt du es nie, also warum behältst du es an? Vielleicht hast du es ausprobiert, aber du fühlst dich einfach unangenehm, laut mit deinem Handy zu sprechen. Aber wenn ich ein Wettmensch wäre, wäre meine Vermutung, dass du die Fehlalarme während eines regelmäßigen Gesprächs leid bist. Das ist völlig verständlich.

VERBUNDEN: So deaktivieren Sie den Google-Assistenten (oder nehmen Sie zumindest die Tastenkombination zurück)

Aber dann ist da noch die Frage des Google Assistenten und wie sich die Deaktivierung von „Ok Google“ auf ihn auswirkt. Die gute Nachricht ist, dass Sie – vorausgesetzt, Ihr Gerät hat überhaupt einen Assistenten – Ok Google deaktivieren können, ohne die Funktionsweise des Assistenten dramatisch zu verändern. Anstatt den Befehl zum Starten des Assistenten tatsächlich zu sagen, starten Sie ihn einfach durch einen langen Druck auf die Home-Taste (die eine native Funktion im Assistenten ist).

Wenn Sie den Assistenten vollständig deaktivieren möchten, können Sie das auch tun.

Also ja, jetzt, da wir das alles aus dem Weg haben, lassen Sie uns darüber reden, wie man dieses Ding tatsächlich ausschaltet.

Es gibt tatsächlich zwei verschiedene Orte, an denen Sie Ok Google deaktivieren können, je nachdem, ob Ihr Gerät über den Google Assistant verfügt oder nicht. Die gute Nachricht ist, dass sich beide Standorte gegenseitig bewusst sind, so dass das Deaktivieren an einem Ort auch das Deaktivieren am anderen. Daher werden wir die Methode behandeln, die für alle funktioniert, unabhängig vom Status des Assistenten: aus der Google App.

Auf jedem Android-Handy ist die Google App standardmäßig installiert, da dies zu einem zentralen Bestandteil der Funktionsweise von Android geworden ist. Also mach schon und öffne die App-Schublade und suche nach „Google“. Starten Sie es.

Tippen Sie in der Google-App auf die drei Linien in der linken oberen Ecke (oder schieben Sie sie einfach von der linken Seite hinein). Tippen Sie auf „Einstellungen“.

Wenn Ihr Gerät über einen Google-Assistenten verfügt, können Sie von hier aus auf diese Einstellungen zugreifen, wenn Sie möchten, aber wir suchen nach einer allgemeineren Option: Stimme. Es ist etwa drei Viertel des Weges durch dieses Menü.

android

Die zweite Option hier sollte „Ok Google-Erkennung“ sein. Tippen Sie darauf.

Tippen Sie jederzeit auf den Schieberegler neben „Say Ok Google“, um die Funktion zu deaktivieren. Das ist buchstäblich alles, was es dazu zu sagen gibt.

Hinweis: Ihr Telefon verfügt möglicherweise über die Option „Vertrauenswürdige Stimme“. Das ist irrelevant.

Nun, aber es gibt eine Sache, die man beachten muss:

  • OK Google wird immer noch aktiviert, wenn Sie sich in der Google-App oder auf dem Startbildschirm befinden, wenn Sie den Google Now Launcher verwenden (der nun eingestellt wurde).
  • Es gibt keine Möglichkeit, diese Funktionalität zu deaktivieren.
  • Aber zumindest sollte die Deaktivierung überall sonst dramatisch an False Positives gespart werden.